Veröffentlicht am

Wir müssen pausieren

Lange haben wir gekämpft und Gespräche mit den verantwortlichen Behörden geführt, aber nun müssen auch wir uns beugen. Leider steigen die Infektionszahlen wieder und dadurch entsteht für alle eine Ungewissheit. Wir möchten mit unserer Turnierserie Spaß und Freude bringen, aber daran ist aktuell nicht zu denken.
Wir agieren Indoor und haben teils mehrere Hundert Personen am Veranstaltungsort versammelt. Selbst wenn wir alle behördlichen Vorgaben erfüllen würden, so bleibt doch immer ein ungutes Gefühl und die latente Angst einer Infektion.
Keiner von uns möchte der Auslöser einer Infektionswelle sein und auch die Gespräche mit den Soccer-Park-Betreibern haben gezeigt, dass weiterhin eine große Unsicherheit und auch Angst vorherrscht. Uns bleibt nur Zeit zu gewinnen und damit eine realistische Chance auf Fortsetzung unserer begonnenen Turnierserie.

Nach vielen Telefonaten und Meetings haben wir nun den Beschluss gefasst, dass wir eine größere Pause benötigen und die Entwicklung der Corona-Pandemie abwarten müssen. Niemand ist geholfen und es ist auch allen Beteiligten gegenüber kein faires Verhalten, wenn wir unsere unsere geplanten Turniere alle paar Wochen wieder ein Stück nach hinten zu verschieben.

Deshalb werden wir über die Wintermonate unsere Turnierserie aussetzen und im Frühjahr 2021 erst wieder starten. Wir haben dabei die Hoffnung, dass eine mögliche zweite Infektionswelle zu diesem Zeitpunkt abgeklungen ist und vielleicht sogar bereits ein besserer Schutz aller Beteiligten gewährleistet werden kann.

Wir werden euch regelmäßig über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten und hoffen auch in eurem Sinne zu handeln. Die Gesundheit aller Beteiligten sollte im Vordergrund stehen und sportliche Ambitionen müssen aktuell nun einmal warten.

Bleibt gesund!

Euer Unternehmenscup-Team

Veröffentlicht am

Aktuelle Entwicklungen aufgrund der Covid-19 Pandemie

Jena, 03.09.2020

Eigentlich hätte in zwei Tagen das erste Regionalfinale der Unternehmenscup-Geschichte stattfinden sollen – der Soccer Dome Rhein-Sieg in Troisdorf wäre Austragungsort des Finals für die Region West gewesen. Gleichzeitig wäre das Turnier der Startschuss für insgesamt 4 Regionalfinals, 2 Qualifikationsturniere, 1 Deutschlandfinale und auch zwei Outdoor-Turniere gewesen.

Wir haben die letzten Wochen nicht geruht, uns mit den örtlichen Gesundheitsämtern und Austragungsorten ausgetauscht und ein Hygienekonzept für unsere Events entworfen. Schließlich sollen sich alle Beteiligten bei einer Teilnahme keinerlei erhöhten Risiken aussetzen, auch in Verantwortung gegenüber teilnehmenden Firmen und deren teilweise jetzt schon gravierenden Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Leider steigen aktuell die Infektionszahlen wieder und die zuständigen Ämter erwägen keine Lockerungen der Maßnahmen und haben unsere Events untersagt. Die Begründungen sind hierbei recht unterschiedlich, was es uns immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Eine können wir zumindest nicht ändern und wollen wir auch nicht – die zu hohe Teilnehmerzahl. Was auf der einen Seite ein großes Lob für unsere Eventserie ist, führt auf der anderen Seite leider zur nicht Gewährung einer  Durchführungsgenehmigung.

Daher müssen wir die Fortsetzung der Deutschen Unternehmenscup Meisterschaft erneut aussetzen und die geplanten Turniere im September/Oktober absagen. Unser Ziel ist es weiterhin die offene Spielserie sportlich auf dem Platz auszutragen. Dabei werden wir aber keine Beteiligten einem unkontrollierbaren Risiko aussetzen und vertrauen den zuständigen Ämtern die Situationen in den einzelnen Regionen bestens bewerten zu können.

Die Turnierserie soll frühestens Ende November bzw. Anfang Dezember neu starten. Aktuell befinden wir uns zu den Fußballturnieren noch in Abstimmungen mit den Austragungsorten. Natürlich werden wir Euch über Website und Social Media auf dem Laufenden halten.

Das gesamte Hygienekonzept findet ihr hier.

Veröffentlicht am

Der Unternehmenscup kehrt ab September zurück

Jena, 28.05.2020

Die Erleichterung in Fußball-Deutschland ist groß. Die Bundesliga läuft wieder und endlich dürfen Freizeit- und Vereinssportler wieder auf die Plätze. Ab September soll es nach aktuellem Stand auch wieder erlaubt sein, Zweikämpfe zu führen und in Wettkämpfen dem runden Leder hinterherzujagen.

Deshalb werden auch wir die Jagd auf unseren Deutschen Unternehmenscup-Meister im Zeitraum September bis November wieder aufnehmen. Die unterbrochene Indoor-Saison 19/20 wird fortgesetzt und auch zwei unserer Outdoor-Turniere werden noch in diesem Jahr stattfinden. Sorgt also jetzt schon vor und sichert euch schnell noch einen der sehr begehrten Startplätze.

Natürlich sind wir nicht leichtsinnig – eure Gesundheit hat immer noch oberste Priorität! Für die Umsetzung bei den Turnieren haben wir, neben den Hygiene-Maßnahmen der Locations, gemeinsam mit unserem Partner der BKK-VBU ein Hygienekonzept erarbeitet, welches allen Teams den bestmöglichen Schutz bieten soll. Einige gewohnte Dinge werden etwas anders ablaufen, aber wir sind uns sicher, auch in dieser Phase ein sportlich attraktives Turnierprogramm anzubieten.

Über die getroffenen Vorkehrungen und die Auswirkungen auf den Unternehmenscup werden wir euch weiterhin regelmäßig informieren. Sollte es wider erwartend eine Verschlimmerung der Situation rund um die Covid19-Pandemie geben und wir dazu gezwungen sein müssen, unsere Turniere abzusagen, werden wir euch selbstverständlich nicht auf den Kosten sitzen lassen – versprochen!

Wir freuen uns auf einen großartigen Neustart und wünschen allen Teams beste Gesundheit und noch ein paar schöne Sommermonate.

Veröffentlicht am

SPORT1 wird offizieller Medienpartner

Jena, 22.01.2020

Die Sport1 GmbH wird ab sofort offizieller Medienpartner des BSports Unternehmenscups, der größten Firmen-Fußballserie Deutschlands mit über 50 Turnieren im Jahr. SPORT1 sichert sich mit der Partnerschaft exklusiv die Rechte an den Bild- und Filmaufnahmen der gesamten Turnierserie.

Für den Unternehmenscup ist die Zielstellung der fünfjährigen Zusammenarbeit die Steigerung der Bekanntheit auf nationaler Ebene, um den betrieblichen Fußball einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Weiterhin soll sich mit der SPORT1 Zusammenarbeit der Unternehmenscup, der seit 2016 mit seinen Turnieren bereits mehr als 1250 Teams begeistern konnte, bei den Unternehmen als professionell organsierte und sehr beliebte Teambuilding Maßnahme etablieren.

Boris Kalff, der Geschäftsführer der BSports Management GmbH (Veranstalter des Unternehmenscups), sieht vor allem durch die mediale Berichterstattung Vorteile für die deutschlandweite Turnierserie: „Wir freuen uns mit SPORT1 einen starken Partner mit enormer Reichweite und langjähriger Erfahrung gewonnen zu haben. Die Partnerschaft wird uns auf Sicht sehr  weiterhelfen, die Position des Unternehmenscups als größte Firmen-Fußballserie in Deutschland auszubauen und zukünftig unsere Turniere in der gesamten DACH-Region anzubieten.“ 

Derzeit befindet sich der Unternehmenscup in der Indoor-Saison 2019/20. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung für eines der 42 Qualifikationsturniere finden Sie unter www.unternehmscup.de. Das Deutschlandfinale des Unternehmenscups findet im kommenden Jahr am 26.09.2020 in Hannover statt.

Über SPORT1

SPORT1 ist eine Tochtergesellschaft der Sport1 Medien AG mit Sitz in Ismaning und betreibt unter der Dachmarke SPORT1 eine multimediale Sportplattform: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1 sowie über sport1.de ein reichweitenstarkes digitales Sportangebot, welches in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Kanälen angeboten wird.

Veröffentlicht am

Unternehmenscup wird Mitglied im World Corporate Football

Jena, 14.11.2019

Der BSports Unternehmenscup ist seit Juni Mitglied im diesjährig neu gegründeten Weltverband für Betriebsfußball – dem World Corporate Football (WCF). Neben 15 anderen Ländern und Ligen präsentiert der Unternehmenscup dabei als einzige Serie Deutschland.

„Die Mitgliedschaft bei WCF ist eine großartige Gelegenheit für BSports und unserem Unternehmenscup, die bestehenden Leistungen zu erweitern und für unsere Teams an internationalen Turnieren teilzunehmen.“ – Boris Kalff, CEO BSports

Weitere Ziele der Mitgliedschaft sind die Ligen international zu vernetzen, aus erfolgreichen Ideen und Maßnahmen von anderen Turnierserien zu lernen und natürlich mit bestehenden Partnerschaften des WCF unseren Mitgliedern exklusive Vorteile zu bieten. Zudem sammelt der WCF alle Ergebnisse und Statistiken aus allen Mitglieds-Ligen und erstellt daraus ein internationales Ranking. Das weltweit beste Team erhält dazu einen Weltmeister-Wanderpokal für ein Jahr.

Noch stehen die internationalen Turniere für 2020 nicht fest. Sobald wir Informationen dazu erhalten, erfahrt auch ihr mehr dazu!

Wir freuen uns auf eine für alle Seiten positive Partnerschaft mit dem WCF.

Hier findet ihr alle internationalen Mitglieder im Verband:

Veröffentlicht am

Nach der Saison ist vor der Saison

Siegerbild des Deutschen Meisters Outdoor "BBL" beim Unternehmenscup-Finale in Berlin.

Jena, 09.10.2019

Vor inzwischen drei Wochen fand bereits zum zweiten Mal in Folge in Berlin unser Deutschlandfinale der Outdoor-Serie 2019 des BSports Unternehmenscups statt. Hierfür hatten sich erstmalig in der Unternehmenscup-Geschichte die jeweils vier besten Teams aus all unseren regionalen Turnieren qualifiziert.

An einem der letzten perfekten Sommertage des Jahres, wurden die 17 angereisten Teams sonnenstrahlend in der deutschen Hauptstadt von uns erwartet. Dank der optimalen Witterungs- und Platzbedingungen freuten sich alle Teilnehmer auf das diesjährige Highlight der Outdoor Saison.

Der Kampfgeist der Teams für die 45 Gruppenspiele war geweckt und es kam zu vielen spannenden Duellen in denen insgesamt 131 Tore erzielt wurden. Im anschließenden Viertelfinale und Halbfinale dominierten die Teams BBL aus Sachsen sowie die M&P Gruppe aus Niedersachsen und spielten sich bis ins große Finale der Saison. Beide Mannschaften waren in der Gruppe C gestartet und trafen bereits zum Beginn des Turniers aufeinander. Sowohl im Gruppenspiel (3:1), als auch im Endspiel konnte sich das Team aus Sachsen durchsetzen. Mit einem 2:0 gewinnt BBL am Ende das Deutschlandfinale 2019.

BBL holt damit nach 2017 zum zweiten Mal die Outdoor-Meisterschaft des BSports Unternehmenscups und durfte den großen Wanderpokal erneut mit in die Heimat nach Sachsen nehmen. Das Ende der Outdoor-Meisterschaft ist dabei wie immer gleich der Startschuss für die folgende Indoor-Saison.

Am 25.10.2019 beginnt in Berlin die größte deutsche Fußball-Meisterschaft für Unternehmen aller Zeiten: 42 Qualifikationsturniere, 4 Regionalfinals und ein großes Deutschlandfinale stehen in der Zeit von Oktober 2019 bis September 2020 auf dem Programm.

Wir freuen uns auf ein neues Kapitel des Unternehmenscups und auf eine großartige Saison!

Veröffentlicht am

BSports Unternehmenscup 2019/20 – Neue Termine und Standorte!

Jena, 11.06.2019

Der Unternehmenscup startet ab Oktober in die nächste Indoor Saison 2019/20 und bringt einige Neuerungen in den Spielregeln sowie -modi mit sich.

Mit dem Startschuss dieser Unternehmenscup Serie erweitern sich nicht nur die Standorte, die Teams spielen auch erstmalig in einem neuen Turniermodus. In 42 Qualifikationsturnieren, 4 Regionalfinals und einem großen Deutschlandfinale haben die teilnehmenden Mannschaften nicht nur die Chance auf den Titel „Deutscher Unternehmenscup Meister 2019/20“, sondern auch die Möglichkeit eine Reise nach Budapest inkl. Party-Boot für die gesamte Mannschaft zu gewinnen.

Bei der größten Firmen-Fußballserie Deutschlands qualifizieren sich im neuen Modus die jeweils 4 besten Teams jedes Vorrundenturniers für die nächste Runde. In dieser werden in vier Regionalfinals (Nord, Ost, Süd, West) die 24 besten Teams der Saison ausgespielt – Platz 1-6 aus jeder Region spielen sich bis in das große Deutschlandfinale im September 2020 vor. Hier erwartet die Teams nicht nur ein großartiges Event mit Rahmenprogramm, sondern auch attraktive Preise gekrönt mit einer Wochenend-Teamreise nach Budapest.

Weitere Informationen, die neuen Spielregeln und alle Termine unter www.unternehmenscup.de.

© BSports, 14.06.2019